Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Speisekarten-Sprache für Fortgeschrittene

Eingetragen am 2006-01-22 17:29 von Thorsten Sommer unter #blogging.

Schönes Beispiel fortgeschrittener Speisekarten-Sprache, das der Herr Fuchs da gefunden hat:

Mir gefielen besonders die Menünamen:
das günstigste heißt "Je t' aime un peu"
das mittlere "Je t' aime beaucoup"
und das teuerste "Je t' aime passionement"!
Man stelle sich vor, was derjenige erlebt, der für seine Partnerin des erste Menü bestellt......

[ via: ]

Ist eine tolle Anregung für die Speisekarten-Texter, die aus meiner Sicht sowieso mal wieder aktiver werden sollten. Bunte Bilder malen können heutzutage viele. Solche Wortperlen erdenken, die darüber hinaus auch noch verkaufsfördernd wirken, ist eine viel zu selten ausgeübte Kunst.

Wo gibt es weitere Beispiele dieses Kalibers? Wer kennt gut geschriebene Speisekarten?

tags
#speisekarten #sprache

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2739

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.