Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Software-Test: gastronovi Office

Eingetragen am 2012-07-04 21:57 von Thorsten Sommer unter #blogging.

gastronovi Office ist ein modulares Online-Service-Paket, das diverse Funktionen in gastronomischen Betrieben unterstützt. Die Kartenverwaltung gehört dabei in das sogenannte Basismodul, welches 29€ monatlich kostet. – Hier ein kurzer Blick in die Funktionen dieses Teilmoduls:

Die Kartenverwaltung von gastronovi verspricht „Schnell und kinderleicht“ Karten zu erstellen. Und im Werbevideo sieht das tatsächlich recht einfach aus. Vor allem, wenn schon ein Grundstock an Produkten angelegt wurde, der wiederverwendet werden kann. Außerdem könnte bei dieser Lösung tatsächlich ein Mehrwert entstehen, den ich bei bisherigen Lösungsansätzen immer vermisst habe: Die Integration ins Warenwirtschaftssystem bzw. in die Kalkulations-, Bestell- und Küchensysteme. Außerdem existiert wohl eine Funktion, zur Verwaltung von Zusatzstoffen und Allergenen (im Video nicht vorgestellt), die sicherlich auch Mehrwert stiftet.

Die Web-Oberfläche von gastronovi Office sieht strukturiert und übersichtlich aus. Die Funktionalitäten scheinen leicht nachvollziehbar und einfach zu bedienen. – Ein Web-Service der mit „30 Minuten kostenloser Einführung“ wirbt, sollte nach dieser Zeit (hoffentlich) auch beherrschbar sein.

Die Gestaltungsbeispiele auf den Seiten von gastronovi versprechen allerdings mehr als die angegebenen Referenzen (u. a. die Bolero-Kette) tatsächlich halten können. Die Web-Versionen letzterer sehen jedenfalls allesamt aus wie Preislisten.

Einen eigenen Test von gastronovi Office kann ich trotzdem bedenkenlos empfehlen. Ob sich dieser Dienst langfristig durchsetzt und hält, bleibt natürlich abzuwarten. Für den integrativen Ansatz gibt es von mir Bonuspunkte, für die „Preislistenvorlagen“ Abzüge. Insgesamt vergebe ich in der aktuellen Version jedoch gerne eine gute Sieben. Sollten die Vorlagen und Gestaltungsmöglichkeiten für die Karten ausgebaut werden, wäre auch eine deutlich höhere Bewertung möglich.

PS1: Mehr als vier Jahre(!) sind seit meinem letzten Software-Test vergangen. Hoffen wir mal, dass dieser Service tatsächlich eine neue Stufe einleitet.

PS2: gastronovi Office verspricht neben der Kartenverwaltung auch diverse andere Module: Rezeptkalkulation, Bestellsystem, Tischreservierung, Internetpräsenz, Kassensystem, Warenwirtschaft und Franchise-Unterstützung. Mit dem kompletten Funktionsumfang (teilweise nur angekündigt), wäre die gastronovi-Service-Suite sicherlich einen genaueren Blick wert.

tags
#speisekarten #software

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=3308

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.