Speisekarten-Galerie

141/288

Name
La Valentina (Expo 2000)
Stadt
Hannover
Kategorie
Restaurant
Land
Deutschland
Format
39x29 cm
Material
Karton
Datum
2000-06-25

Bilder

Kartensystem

Karte aus handgerissenem Karton (im Scan leider nicht sehr gut erkennbar), sieben Seiten mit unterschiedlichen Farben und Risskanten. Rückseite aus festerem Karton, der der Karte Stabilität verleiht. Seiten verbunden durch handgeknotete Bastschnur mit Knebeln aus Holz.

Wie bewerten
Sie diese Karte?
(10 - die Traumkarte!)

Besonderheiten

Speisekartentechnisch ist, wie auch bei der Karte des Stammsitzes aus Mexico D. F., nichts auszusetzen.

Inhaltlich nicht so reichhaltig wie die normale Karte, wird doch dreisprachig (spanisch, englisch, deutsch) auf die Gerichte verwiesen.

Persönliche
Anmerkung

Tja, die Expo ist lange vorbei und diese Karte damit eine Rarität geworden.

Zum Zeitpunkt meines Besuches dort war die Expo eher eine Versammlung von Sicherheitskräften, die eine versprengte Herde von einige Besuchern in Schach hielt. Das hatte sich zum Ende hin stark geändert. Und mit der steigenden Besucherzahl der Expo, sank der Service in diesem Restaurant (gab es zu Anfang noch verschiedene Sorten mexikanisches Bier (inkl. meiner Lieblingsmarke Modelo Especial) sowie echte Limonen und gute Küche, so mussten sich die Besucher zum Ende hin mit Corona, Zitronen und eher mittelmässiger Küche zufrieden geben. Schade!

Insgesamt ist sie doch sehr schön anzusehen.

Besucher-
anmerkungen

Ein fantastisches Restaurant:viel Farbe, super Stimmung, tolles Essen und Margeritas! Ich habe sogar einen der Hähne gekauft welche auf den Tischen standen, abends war da die Party des Geländes!

Christine Dreiling
2011-11-04

Hola yo trabaje en la valentina en Almania y me dio mucho gusto ver el menu que usamos haya mi correo es j_amaros@hotmail.com por si quieren recordar o platicar con alguien que vivio la experiencia mas hermosa de el mundo bye Amaro

Juan Amaro
2007-09-04

Mir erscheint die Innenseite durch die roten Farbklekse, der roten Schrift und den roten Händen etwas zu intensiv. Ich könnte mir vorstellen, dass längeres ansehen der Karte ein, ich finde jetzt kein passendes Wort darum schreibe ich mal, unangenehmes empfinden auslösen kann. Für einen begrenzten Zeitraum wie die Expo ist die handgerissene Karte eine super Idee. Diese aber für einen längeren Zeitraum zu verwenden erscheint mir schwierig. Die Rändern sehen dann bestimmt nicht mehr ansehnlich aus.

Dirk Bullmann (Bingen am Rhein)
2006-03-04

Ich finde diese karte zwar nicht schön, aber es wäre mal was neues! Ich finde die farben un das Motiv passen nicht auf eine Karte

Eva Benini (Kirtorf)
2003-10-01