Speisekarten-Galerie

240/288

Name
Weinwirtschaft
Stadt
Bad Saarow
Kategorie
Restaurant
Land
Deutschland
Format
36×22,5 cm
Material
Karton,
Papier
Datum
2004-09-21

Bilder

Kartensystem

Beige Kartoneinsteckkarte in Zweibruch-Wickelfalz, Deckteil auf eine Hälfte eingekürzt. Titel einfarbig rot gedruckt, auf der Rückseite mehrfarbiges Logo der Hotelanlage.

Die Einsteckkarten sind einfarbige Laserdrucke auf weißem Papier im Format 29,5×9 cm – je Kategorie ein Streifen.

Wie bewerten
Sie diese Karte?
(10 - die Traumkarte!)

Persönliche
Anmerkung

Zum Betrieb: Ein wundervolles Haus mit Terasse direkt am Scharmützelsee. Muss man gesehen und vor allem nicht gehört haben. Denn die umgebende Stille ist ein wahrer Genuß. Dann noch die sehr gute Küche und der exzellente Service, aah! Es hat sich wirklich gelohnt hier hereinzuschauen …

Kleiner Verbesserungsvorschlag für die Einstecker: Zukünftig darauf achten, dass quer über die verschiedenen Streifen die gleichen vertikalen Abstände gewählt werden – dann wird der optische Eindruck sicherlich noch besser.

Besucher-
anmerkungen

"Furchtbares" Kauderwelsch bei der Aufzählung der Speisekomponenten.

Deutsche, französische und italienische Begriffe bei/in EINEM Gericht.

Zusammenstellung der Gerichte unter fachlichen/gustatorischen Gesichtspunkten teilweise sehr diskussionswürdig.

z.B. das 1. Fischgericht:. 3 x Knoblauch = Pesto, Sauce, Ratatouille

Wenn Pestokruste, dann doch nicht noch Thymian und Knoblauch in die Sauce geben!

Hier wird ein bisschen angegeben....

Erik Pratsch (Heidelberg)
2011-01-13

Diese Karte ist auch grafisch nicht zu schön aus Sicht des Herstellers. Eine gut bezahlte Agentur hat diesen "Entwurf"

erstellt und wir haben gefertigt.

Stephan Klein

Druckhaus Klein GmbH

Stephan Klein (Wilhelmshaven)
2007-09-12

Noch besser als diese Karte gefiel uns allerdings die Weinkarte, in Form einer Zeitung.

Die "Weinwirtschaft" ist generell nur zu empfehlen! Angebot, Flair, Lage und Bedienung sind einfach Spitze. Wir haben uns dort jedenfalls sehr wohl gefühlt.

Katharina Weinhold (Hoyerswerda)
2004-10-13