Speisekarten-Galerie

172/288

Name
Caffè delle Erbe
Stadt
Verona
Kategorie
Kneipe
Land
Italien
Format
23,5x10,5 cm
Material
Karton
Datum
2001-10-17

Bilder

Kartensystem

Umschlag Titelblatt silberfarben, ansonsten komplett rot. Vorne und hinten jeweils über die Umschlagbreite nach innen gefaltet.20 Innenseiten, jeweils im oberen Außeneck mit vierfarbigen Fotos. Produktgruppen in Rot, Produkte in schwarz eingedruckt. Viel Weißraum.

Wie bewerten
Sie diese Karte?
(10 - die Traumkarte!)

Besonderheiten

Gestalterisch ist die Karte ein Schmuckstück, mit sehr ansprechender Farbwahl (bisher kannte ich die Kombination silber/rot noch nicht), hervorragender Druckqualität, gutem Material (Haptik) und ansprechendem Schriftbild. Sogar eine leere Seite für die Tagesangebote ist vorgesehen.

Das beweist auch der Blick ins Innere der Karte. Dabei fällt die Doppelauszeichnung Lire/Euro natürlich massiv ins Auge. Das ist eine kleiner, verschmerzbarer Nachteil, der aufzeigt, dass die Preise in einer Karte nicht zu aufdringlich dargestellt werden sollten. Andererseits hat sich die Doppelauszeichnungspflicht ab Anfang 2002 auch erledigt und diese Karte wird wieder etwas gefälliger gestaltet werden können.

Persönliche
Anmerkung

Eine Kneipe in der wunderschönen Innenstadt Veronas, in unmittelbarer Nähe der Casa di Giulietta und dem höchsten Turm der Stadt. Leider ist die Aussicht auf den Platz, an dem sie liegt, durch eine Vielzahl hässlicher, grüner Verkaufsbuden mit Touristen-Schnick-Schnack verdorben. Trotzdem kann man hier hervorragend draussen sitzen und die italienische Lebensart bei Capucchino und Campari geniessen.

Auch noch aufgefallen ist mir die Einleitung:

Il segreto per rimanere giovani
sta nell´avere una sregolata passione
per il placere.

(Oscar Wilde)

Besucher-
anmerkungen

Vorderseite, weniger ist oft mehr, gelungen, auch die Innenseiten, für ein Cafe, durchaus präsentabel. Daher eine 6.

Anton (Asuncion)
2006-06-06