Speisekarten-Galerie

203/288

Name
Tandure
Stadt
Braunschweig
Kategorie
Restaurant
Land
Deutschland
Format
26,5x19 cm
Material
Karton
Datum
2003-03

Bilder

Kartensystem

Drei klammergeheftete, einfach gefalzte Kartonbögen. Außen in erster Linie in Violett-Tönen, innen schwarz/violett auf beige bedruckt. Halbe Seite Kindergerichte.

Wie bewerten
Sie diese Karte?
(10 - die Traumkarte!)

Besonderheiten

Gerichtebeschreibungen vollständig in Deutsch - wie so häufig in fremdländischen Restaurants besser als bei manchem deutschen Wirt.

Persönliche
Anmerkung

Die Texte auf der zweiten und letzten Seite sind sehr unterschiedlich. Vorne ein eher langweiliger Einleitungstext, hinten sehr viel interessanter etwas zur Entwicklung der Kochkunst:

Die Entwicklung der Kochkunst ist immer parallel zu der Entwicklung der Kulturgeschichte gelaufen.

Der Übergang von Sammler, der sich von Wurzeln und Beeren ernährte, und Jäger, der das Fleisch erst roh und mit der Entdeckung des Feuers gebraten verzehrte, bis hin zum heutigen Feinschmecker hat eine lange Zeit in Anspruch genommen. Was früher der Lebenserhaltung diente, hat sich heute zu einer die verschiedenen Küchen der Welt bereicherten Kunst erhoben.

Die türkische Küche hat sich dabei zu einer wichtigen Variante in der internationalen Kochwelt entwickelt.

Zu den vielfältigen Speisen der türlischen Küche gehören die Kebab- und Lammfleischarten aus Mittelasien, Gemüsespeisen, die die Seldschuken in Mittelasien zubereitet haben, verschiedene mit Reis und Zwiebln, Pinienkernen u. ä. gefüllte Gemüsearten und die mit Olivenöl angesetzten, osmanischen Kaltgerichte.

Rezepte mit Lammfleisch sollte nicht durch Rind oder Kalbfleisch ersetzt werden, da dieses den ursprünglichen Geschmack verfälschen würde.

Das Mahl wird durch ein süßes Dessert, Obst und anschließend mit einem heißen Mokka abgerundet.

Diese Karte wurde mir von Karin Jensen zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Besucher-
anmerkungen

Dieses Restaurant ist das beste türkische Restaurant, das ich kenne. Es ist die perfekte Umgebung zur Einstimmung in den Urlaub und natürlich, um einfach mal türkische Atmosphäre zu genießen! Ein dickes Lob an die ganze Crew...

Müller, Svenja (Braunschweig)
2004-03-02