Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Ort des Saufteufels und der Demokratie

Eingetragen am 2006-09-18 11:26 von Thorsten Sommer unter #gastronomie.

Ein kurzer Einblick in die Geschichte des Wirtshauses (und der Speisekarte):

Die zahlreichen großen und kleinen Unterschiede ebneten sich mit der Zeit ein. Dieser Trend zur Einheitlichkeit und Standardisierung zeigt sich auch in der Einführung der Speisekarte im Laufe des 18. Jahrhunderts. "Früher waren die Dinge nicht klar geregelt, deswegen gab es immer wieder Streitereien, etwa um die Zeche. Das war ein Problem", erläutert Scheutz: "Um es zu lösen, wurden immer mehr Regeln eingeführt: Die Gastlichkeit normierte sich und wurde mit der Zeit auf einen Leistungskatalog zurückgeführt."

[ via: Die Presse.com ]

Normierung hat also auch Vorteile – so habe ich heute wenigstens was zum Sammeln ;-)

tags
#geschichte

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2848

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.