Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Wozu dieses Blog?

Eingetragen am 2004-02-11 21:03 von Thorsten Sommer unter #interna.

Bloggen nur eine Modeerscheinung? Und die Speisekarten-Seite mittendrin? So würde ich das nicht sehen.

In 1998 habe ich das erste Mal darüber nachgedacht, wie ich die Besucher meiner Seite über die aktuellen Veränderungen auf meinen Seiten auf dem laufenden halten kann. So sind die Neuigkeiten der Speisekarten-Seite entstanden (mein erster Eintrag).

In der ersten Zeit habe ich ausschließlich über die Interna der Speisekarten-Seite berichtet, doch nach und nach sind auch Nebeninformationen hinzugekommen.

Ende 2003 trafen dann drei Dinge aufeinander: Erstens schrieb ich mittlerweile so oft Neuigkeiten, dass ich über ein Werkzeug zur dynamischen Erzeugung der entsprechenden Seiten nachdachte. Zweitens kamen mir immer mehr Ideen zum Thema Speisekarten und irgendwie passten sie nicht so richtig ins Konzept. Und dann stolperte ich über dieses merkwürdige Weblog-Dings, auch Blog genannt:

Blogging ist heute ein stiller Hype, der von den Massenmedien erst nur sehr langsam aufgegriffen und begriffen wird. Das mag nicht verwundern, denn einerseits ist jeder, der heute "blogged" ein early adaptor und andererseits fühlen sich in der Tat einige Journalisten in ihrer Berufsehre verletzt, da man u.a. Blogging auch als "Freizeitjournalismus" bezeichnet. Nur mit dem Unterschied, daß diese "Freizeitjournalisten" teilweise mehr Besucher auf ihrer Seite haben, als manch eine Zeitung, die auch im Internet publizieren.

Gefunden bei MEX Blog

Das habe ich mir genauer angesehen und war schnell von der Idee und auch der Technik begeistert. Und ab und zu packt mich ja dann doch nochmal die Tastaturitis. Dann wühlte ich nochmal tief in meinen ASP- und Datenbank-Kenntnissen und los ging es mit der Technik.

Aber die Musik spielt natürlich beim Inhalt. Und mit einer reinen Neuigkeiten-Liste und den bisherigen Interna über die Speisekarten-Seite werde ich wohl nicht weit kommen. Deshalb habe ich mir das ehrgeizige Ziel gesetzt, hier ein echtes Blog mit drei Schwerpunkten hochzuziehen:

  • Interna der Speisekarten-Seite als Fortsetzung des bisherigen Aufschreibens von Neuigkeiten.
  • Meine Beobachtungen und Suchergebnisse rund um Speisekarten aus aller Welt als logische Erweiterung der Speisekarten-Seite, dich ich natürlich auch zukünftig ausbauen will (s. u.)
  • Viel mehr als früher auch meine Gedanken und Ideen zu Gastrosophie, Gastronomie, Speisekarten und meiner Sammelleidenschaft.

Wie das Speisekarten-Blog zur Speisekarten-Seite passt? Ich glaube, dass wird sich entwickeln. Bislang gehe ich davon aus, dass das Blog eher zur Ideengenerierung und zur Aufnahme meiner Gedankenblitze dient. Die Speisekarten-Seite bleibt sehr viel langfristiger angelegt. Sicherlich werden sich verschiedene Blog-Einträge, oder die Summe mehrerer Einträge, früher oder später in Kolumnen auf der Speisekarten-Seite verwandeln. Das Blog sozusagen als unstrukturierte Aufbereitungs- und Sammelbecken zur wohlgeordneten Speisekarten-Seite. Die beiden Teile werden sich dann hoffentlich zu einem harmonischen Ganzen im Gleichgewicht zwischen Dynamik und Detaillierung, Kürze und Ausführlichkeit entwickeln.

Insgesamt soll das Speisekarten-Blog eine (hoffentlich) interessante Mischung dieser drei Themen werden. Das Ganze ist eine Analogie zu meinem Hobby Speisekarten: Es ensteht eine Kette von Erinnerungsstücken, die sich zu einer Art Tagebuch zusammenfügen. Und damit erfüllt es dann wundersamerweise die Definition eines Blogs. Wie schön ... ;-)

tags
#blogosphäre

Neun Kommentare:

Hallo,

ich kann nur sagen eine tolle und schöne Seite.
Hoffe und wünsche weiterhin viel erfolg stoebere
später hier in den Einträgen.

gruss

Thomas vom Team Abazzo

Thomas, 2004-11-24 01:47

STIMME MEINEN SAMMLERKOLEGEN ZU. HABE ETWA

30 TOPKARTEN (HAEBERLIN )U.A. ZUM TAUSCHEN

HELMUT BRUNS

helmut BRUNS, 2004-12-16 12:07

Hallo. bin durch Seelenfarben auf Deine Seite gelangt und hab leider zuwenig Zeit um länger zu verweilen.
Nehme sie aber sofort zu meinen Favoriten um bei nächster Gelegenheit darin zu schmöckern. Speisekarten sind für mich wie Bücher in denen ich gerne lese und auch wenn ich nur ein Bier will, bitte ich um die Karte einfach so aus Neugierde.
Liebe Grüsse
bluedream

bluedream, 2005-03-05 22:30

...eine interessante Seite!
:-)

Mike, 2005-03-06 19:47

Warum Speisekkarte
und nicht Speisenkarte

Günter Bornmüller, 2008-03-12 16:20

11 :-/

thSo, 2008-03-12 18:04

Ein wirklich interessantes Hobby. Mich haben auch schon immer originell gestaltete Speisekarten fasziniert. Viel Erfolg beim Weitersammeln.

Fannie, 2008-07-18 19:52

Hallo,
ist vielleicht ne blöde Frage, aber wenn du Speisekarten sammelst, klaust du die dann im Restaurant? Oder fragst du nach einem Exemplar? Finde deine Seite sehr ansprechend, weil ich mich auch gerne mit Essen und allem darum befassen werde (demnächst auch auf einem eigenen Blog).
Viele Grüße und frohe Feiertage,
Tobi

Tobi, 2010-12-23 15:20

Nix klauen, ganz regulär danach fragen :-)

thSo, 2010-12-23 15:22

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2056

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.