Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Referenz: NWZ Inside

Eingetragen am 2012-02-20 09:41 von Thorsten Sommer unter #interna.

Gerade über meinen Google-Scanner reingekommen: Unter dem Titel „Hobby oder Zwangsneurose. Die ausgefallensten Sammlerseiten im Netz.“ wird auch die Speisekarten-Seite gelobt:

Grafisch und inhaltlich herausstechend unter den Sammler-Domains ist die Speisekarten-Seite (www.speisekarten-seite.de). Flankierend zur obligatorischen Galerie findet man hier geschichtliche Anmerkungen, eine systematische Aufstellung der Speisekartenfunktionen, Bemerkungen zu Form, Eigenschaften und Falzungsvarianten sowie eine Anleitung zum Selberbasteln. Die ausgestellten Karten sind mit sämtlichen formellen Angaben hinterlegt und können von den Usern bewertet und kommentiert werden.

[ via: NWZ Inside ]

Vielen Dank für die freundliche Erwähnung. Aber: Das „Basteln“ verbitte ich mir doch. Es zeigt, dass der Autor obigen Artikels die Speisekarte an sich unterschätzt und den Aufwand, der in vielen Betrieben (erfreulicherweise) in deren Gestaltung gesteckt wird. Und: Wer genau hinsieht, wird feststellen, dass diverse Gastonomieprofis die Speisekarten-Seite frequentieren. Außerdem gehe ich davon aus, dass viele weitere professionelle Gestalter von Speisekarten auf die Informationen und Ideen der Speisekarten-Seite zurückgreifen. Also statt „Basteln“ beim nächsten Mal besser „Gestalten“ schreiben. Danke.

 

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=3285

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.