Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

CeBIT 2012

Eingetragen am 2012-03-08 14:24 von Thorsten Sommer unter #andererseits.

Gedanken, unsortiert.

Auch im dreißigsten Jahr … ich wieder hier :-))

Kostenfreies WLAN? Nur ein Marketing-Gag. (Gegen Abgabe aller persönlicher Daten an den „Sponsor“ darf man eine Stunde ins Internet. Ha-ha-ha.)

Eingang West. Direkt an den Kiddies, äh, Gamern vorbei. Anderes Publikum, andere Messe?

Business IT in vier Hallen. Ach ja, früher …

Erster Herstellervortrag: Alles ist gut, wenn du immer und überall (nur) meine Lösung einsetzt. – Wenn ich solchen Menschen unsere Mengengerüste zeige, wird es meist recht schnell sehr viel stiller. Grundlage für die Demo ist (wieder einmal) ein rudimentäres, aber vollständig ausmodelliertes Datenmodell eines Kleinunternehmers mit überschaubarem Kunden- und Produkt-Portfolio. Dann sieht das alles immer so einfach aus. Keine Diskussionen über Kennzahlendefinitionen, keine Datenquellsystemanalyse, keine DQ-Probleme – wie realistisch. >:-)

Zwei der größten Anbieter im Markt sind in diesem Forum nur mit drei mickrigen Prospekthaltern und einer Reklametafel vertreten, null Personal. Botschaft: „Liebe Kunden, wir nehmen euch sehr ernst. Wirklich.“

Allgemeines Marketing-Blabla. Einfach weghören.

Vier Stunden haben dieses Jahr aber wieder hingereicht. Und … tschüss!

tags
#cebit

Ein Kommentar:

Trackback: CeBIT 2013 ] Hier mal wieder der alljährliche CeBIT-Bericht (in Stichpunkten):

Speisekarten-Blog, 2013-03-08 08:28

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=3286

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.