Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Schlüpfrige Speisekarten?

Eingetragen am 2004-06-07 09:08 von Thorsten Sommer unter #blogging.

Kunst, Kommerz und Sex passen doch irgendwie immer zusammen. Und wenn dann noch Aktionskünstler wie Karl-Friederich Lentze zuschlagen, gibt es kein Halten mehr:

Was Lentze Kunst nennt: In Potsdam stellte er den Antrag, ein freizügiges Gourmetrestaurant zu eröffnen. Motto: "Bedient wird auch unterm Tisch." In der Schweiz wollte der Euskirchener in einem Restaurant Urin und Muttermilch auf die Speisekarte setzen.

[ via: Hamburger Morgenpost ]

Das finde ich dann schon ziemlich abgefahren, um nicht daneben zu sagen. Aber nun gut, der Künstler hat offensichtlich sein Ziel erreicht: Aufmerksamkeit erregen.

Dabei habe ich erst vor zwei Wochen darauf hingewiesen, dass Speisekarten immer etwas Besonderes vertragen können. In diesem Fall frage ich mich sozusagen gezwungenermaßen, wie man solche Angebote wohl auf einer Speisekarte umsetzen wollte?

 

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2151

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.