Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Schweizer Weinkarten

Eingetragen am 2005-12-10 13:24 von Thorsten Sommer unter #blogging.

Die Schweizer SonntagsZeitung hat verschiedene Weinkarten getestet, natürlich in erster Linie inhaltlich:

Im dritten Weinkarten-Rating der SonntagsZeitung wurden die Restaurants wiederum in drei Kategorien eingeteilt: in Betriebe mit einfacher, aber gepflegter Küche, der Kürze halber «Bistro-Küche» genannt; in solche mit «gehobener Küche» (14/15 Punkte im «Gault Millau») und in jene mit «Spitzenküche» Lokale, die im Restaurantführer mit 16 oder mehr Punkten aufgelistet sind.

Wie bei der Weinbewertung kam die 20-Punkte-Skala zum Einsatz. 14 bis 16 Punkte bedeuten gut, 16 bis 18 sehr gut, über 18 Punkte hervorragend. Beurteilt wurde zur Notenfindung der Charakter der Karte: Mainstream, klassisch, trendig, wegweisend, mutig. Sind Bemühungen feststellbar, Spezielles, Spezialitäten und Raritäten anzubieten? Stehen auf der Liste auch vital gereifte Weine? Hat der Gast, der keine ganze Flasche bestellen will, die Möglichkeit, aus einem respektablen Angebot von Flaschenweinen im Offenausschank auszuwählen? Oder wird stattdessen das Schöppli-Sortiment gepflegt?

Keinen direkten Eingang in die Note fand die Kalkulation. Zum endgültigen Urteil müssen aber die Weinpreise mitgedacht werden. Sie reichen von «günstig» über «angemessen» bis «teuer».

[ via: SonntagsZeitung ]
[ via: Feinschmeckerblog ]

Frage an die Tester: Wie ist Aufbau und Gestaltung der Karten in die Bewertung eingegangen?

tags
#getränkekarten

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2698

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.