Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Zwei Stöckchen = Ein Ast?

Eingetragen am 2007-02-10 19:11 von Thorsten Sommer unter #blogosphäre.

Der liebe Feuervogel bewirft mich gleich mit zwei Stöckchen auf einmal – ist das jetzt ein Ast, oder was?

Ok, fangen wir mit dem Macken-Stöckchen an (das ist einfacher ;-)):

Schreibe sechs komische oder kuriose Dinge über dich und gebe das Stöckchen an sechs Personen weiter.

  1. Ich sag nur: Speisekarten. :)
  2. Telefonisch bin ich eigentlich unerreichbar. Alle meine Telefone sind nur dann eingeschaltet, wenn ich selbst jemanden anrufen will. Daher finde ich meinen Handy-Tarif mit kostenloser Mailbox-Abfrage so genial.
  3. Kleine Dinge ziehen mich magisch an – vor allem wenn sie hochwertig bzw. qualitativ gut gemacht sind. Das gilt für viele Aspekte meines Lebens: Technik, Autos, Wohnungen, Schuhe (letztere vor allem bei Damen ;-))
  4. Im Restaurant sage ich immer nur dem Kellner, was ich bestellen möchte.
  5. Wenn ich Frauen beim Herrenausstatter einkaufen sehe, werde ich aggressiv. Entweder sie kaufen für sich selbst ein, d. h. mir die wenigen Herrenklamotten weg, die es gibt (statt in die übervollen Damenboutiquen zu gehen, die ich ob ihrer unendlichen Auswahl immer nur neiderfüllt anstarren kann) – Oder (genauso schlimm): Sie kaufen für ihre Männer ein (was keine Frau je mit mir machen dürfte).
  6. Feste Feiertage und die dazugehörigen Feiern finde ich blöd. Sie erschrecken mich durch die geplante Freundlichkeit und Fröhlichkeit, die plötzlich herrscht. Nach dem Motto: Jetzt musst du doch aber gut drauf sein! Und das nur, weil heute Datum XYZ ist, nicht weil es dir gerade wirklich Spaß macht. Börks. Stattdessen liebe ich Spontan-Feten. (Daher verrate ich den exakten Tag, an dem ich geboren bin normalerweise niemandem. Aber das ist eine siebte Macke ;-))

Weiter geht dieses Stöckchen an:

  1. Eddi
  2. Jörg
  3. Oliver
  4. Thomas
  5. Biggi
  6. Alexander

Und hier kommt Stöckchen Nummer Zwei – der Koch-Stock:

  1. Kannst du kochen? Wenn ja, kochst Du gerne?

    Ich koche sehr gerne, aber viel zu selten. Am liebsten koche ich für mehrere Leute.

  2. Wann isst bei Euch die ganze Familie gemeinsam?

    Da ich (noch) keine Familie habe, muss das wohl noch warten.

  3. Was isst Du zum Frühstück?

    Eine eisgekühlte Coke und ein Glas Milch (den Rest hatten wir schon).

  4. Wann, wo und wie esst ihr in der Woche?

    Überall und nirgends. In der Kantine, gerne in Restaurants, zuhause belegte Brote, bei Bekannte, die kochen können ;-)

  5. Wie oft geht ihr ins Restaurant?

    Häufiger als meinem Leibesumfang gut tut. Könnte was mit meinem Hobby zu tun haben ;-)

  6. Wie oft bestellt ihr Euch was?

    Eher selten, dazu gehe ich zu häufig und gerne essen. Wenn dann mal zur Not eine Pizza.

  7. Zu 5 und 6: Wenn es keine finanziellen Hindernisse gäbe, würdet ihr das gerne öfters tun?

    Noch öfter Essen gehen wird schwierig. Öfter bestellen wohl eher nicht (dazu schmeckt das Zeug einfach nicht gut genug).

  8. Gibt es bei Euch so was wie “Standardgerichte”, die regelmäßig auf den Tisch kommen?

    Jepp, Currywurst.

  9. Hast Du schon mal für mehr als 6 Personen gekocht?

    Ja, am liebsten in Buffet-Form.

  10. Kochst du jeden Tag?

    Nö, am häufigsten gibt es kalte Küche, wenn ich was mache.

  11. Hast Du schon mal ein Rezept aus dem Kochblog ausprobiert?

    Nö, nach Rezept kochen finde ich eh langweilig ;-)

  12. Wer kocht bei Euch häufiger?

    Hmmmm, mal sehen: Ich oder ich? Ich weiß es einfach nicht ;-)

  13. Und wer kann besser kochen?

    Na, ich natürlich!

  14. Gibt es schon mal Streit ums Essen?

    Um und beim Essen kann es gar keinen Streit geben.

  15. Kochst du heute völlig anders, als Deine Mutter /Deine Eltern?

    Ich verarbeite andere Zutaten als meine Mutter, aber grundsätzlich anders koche ich wohl nicht.

  16. Wenn ja, isst Du trotzdem gerne bei Deinen Eltern?

    Was gibt es schöneres als bei Mama einzukehren?

  17. Bist Du Vegetarier oder könntest Du Dir vorstellen vegetarisch zu leben?

    Niemals. Der Mensch ist und bleibt ein Allesfresser.

  18. Was würdest Du gerne mal ausprobieren, an was Du Dich bisher nicht rangewagt hast?

    Essenstechnisch habe ich eigentlich fast alles durch (Schnecken und Froschschenkel fehlen noch). Kochtechnisch will ich eines Tages mal ein Soufflé hinbekommen.

  19. Kochst Du lieber oder findest Du Backen spannender?

    Wenn dann Kochen, Backen ist eher eine „Unterkunst“.

  20. Was war die größte Misere, die Du in der Küche angerichtet hast?

    Missgeschicke sind mir schon so einige passiert, aber eine Misere? Nicht das ich wüsste.

  21. Was essen Deine Kinder am liebsten?

    Das werde ich dann noch rausbekommen müssen.

  22. Was mögen Deine Kinder überhaupt nicht?

    Dito.

  23. Was magst Du überhaupt nicht?

    Spargel, Tintenfisch. Bei vielen anderen Dingen kann ich zur Not Begeisterung vortäuschen, obwohl ich sie nicht wirklich mag.

Dieses Stöckchen werfe ich weiter zu Theo (als Revanche).

 

Zwei Kommentare:

Sehr anständig ... und bevor du dich wieder schlafen legst, kannst du locker weiter machen. Stock auf Stock ... ;o)

Feuervogel, 2007-02-12 23:05

Trackback: Kochstöckchen ] Es hat ein wenig gedauert, Thorsten. Aber jetzt greife ich Dein Kochstöckchen auf. Waren aber viele Fragen.

...

Notizen fuer Geniesser, 2007-03-04 12:16

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2911

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.