Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Apple Home gibt es doch schon längst

Eingetragen am 2013-04-08 17:30 von Thorsten Sommer unter #andererseits.

Nachdem Facebook Home rausgekommen ist, geht die Angst um in Netzland. Die einen sehen Apple bedroht (da Facebook Home dort nicht verfügbar ist). Heute lese ich davon, dass es dringend ein Google+ Home geben müsste, damit die „guten“ Google-Dienste genauso erreichbar sind wie die von Facebook und anderen Android-Schmarotzern (aka Amazon).

Hmmm ... denke ich da so bei mir. Kann es sein, dass die Fanboys der Welt erwachen und zwei Dinge erkennen?

  1. Android ist ein tief zersplitterte Plattform, ohne Standards - vor allem an der Oberfläche. Konfigurierbar ja, aber eben nicht integriert.
  2. Facebook Home tut etwas ganz Böses: Es schafft eine integrierte Oberfläche. Huuuuuh! Etwas das Apple ja schon seit Jahren propagiert und damit (beneidenswerterweise) mehr als erfolgreich ist.

Tja, liebe Fanboys. Jahrelang gegen Apple gewettert, jetzt schlagt ihr euch förmlich um eine ähnlich integrierte Welt? Das könnt ihr viel einfacher haben. Niemand braucht ein Facebook Home auf iOS. Denn wir haben ja schon ein „Home“„Apple Home“. Und damit bin ich übrigens hochzufrieden.

Schön, dass der Rest der Welt beginnt den Vorteil integrativer Ansätze zu erkennen. So wird es (hoffentlich) wieder ein fairer Wettkampf, in dem der bessere Integrator gewinnt (was auch immer „besser“ in diesem Kontext heißen mag …)

 

Zu diesem Eintrag liegen noch keine Kommentare/Trackbacks vor.

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=3354

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.