Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Ich bin die Sonne

Eingetragen am 2007-02-12 22:33 von Thorsten Sommer unter #blogosphäre.

Das ist jetzt also auch geklärt:

Happiness, Content, Joy. The meanings for the Sun are fairly simple and consistent. Young, healthy, new, fresh. The brain is working, things that were muddled come clear, everything falls into place, and everything seems to go your way.

The Sun is ruled by the Sun, of course. This is the light that comes after the long dark night, Apollo to the Moon's Diana. A positive card, it promises you your day in the sun. Glory, gain, triumph, pleasure, truth, success. As the moon symbolized inspiration from the unconscious, from dreams, this card symbolizes discoveries made fully consciousness and wide awake. You have an understanding and enjoyment of science and math, beautifully constructed music, carefully reasoned philosophy. It is a card of intellect, clarity of mind, and feelings of youthful energy.

Das Einzige, was mich an Tarot, Horoskopen, Astronomie, Wahrsagerei, etc. fasziniert, ist mit welch ausgefeilter Rhethorik die Spezialisten dieser Gebiete arbeiten. Es grenzt an hohe Kunst, so viele allgemein gültige Aussagen so unterschiedlich zu formulieren, dass sie sich immer richtig anhören. Da werden Leute gebauchpinselt, bis der Arzt kommt. Alle sind Helden, Mütter, Arbeitstiere, erfolgreich, schön und überhaupt kann man sich nur drüber freuen. Respekt vor soviel Rhethorik-Kunst. Nicht mehr und nicht weniger. (Ich kann das übrigens scheinbar in Ansätzen auch: Mein Assi hat mir mal an die Diplomarbeit geschrieben: „Diese Aussage ist hinlänglich allgemein, um nicht falsch zu sein.“ Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.)

PS: Wenn mich der Feuervogel weiterhin in dieser Frequenz mit Stöckchen bewirft, kann ich bald eine Holzhandlung aufmachen >:-)) Und bitte nicht falsch verstehen: Immer her mit den Stöckchen – auch wenn ich nicht apportiere. ;-)

tags
#andererseits #unterhaltung

Drei Kommentare:

Da du die von mir gespendeten Karten ja weder veröffentlichst noch besprichst, MUSS ich ja quasi mit Holz werfen ... Oder?

Feuervogel, 2007-02-13 13:37

Du glaubst gar nicht, wie hoch der Stapel der eingesammelten Karten mittlerweile geworden ist :-( Ich komme derzeitig leider viel zu wenig zu meinem Hobby. Dafür macht die Arbeit aber auch riesig viel Spaß :-))

thSo, 2007-02-13 13:48

Ich nehme Kommentare auch mündlich oder per Mail ... da bin ich gar nicht so.

Feuervogel, 2007-02-13 22:46

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2914

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.