Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Geschmack ist, was die Mehrheit isst

Eingetragen am 2005-01-12 16:43 von Thorsten Sommer unter #gastrosophie.

In so manchem Restaurant steht der Glutamat-Streuer direkt am Pass. Oder wenigstens in Griffweite aller Küchenmitarbeiter. Das ist mir zwar unverständlich – und es schmeckt mir auch nicht – aber offensichtlich will die Mehrheit (die ja bekanntlich definiert, was normal ist) es so:

Der Kunde liebt ihn offenbar: den salzig-süßlichen Geschmack, der das Aroma von Lebensmitteln besser zur Wirkung kommen läßt. Darauf verzichten will er nicht.

[ via: Welt ]

Da hilft es wenig, dass man dem Zeug bisher nichts Gesundheitsschädliches nachweisen konnte. Denn schädlich ist es auf jeden Fall:

Der Geschmack wird versaut, schon Kinder werden an den Einheitsgeschmack gewöhnt. Sie lernen gar nicht mehr die Besonderheiten einzelner Lebensmittel kennen.

[ via: ebenda ]

Verrückt, nicht wahr? Trotz Zurück-zur-Natur, Bio-Eiern und der ganzen WellFit-Orgie lassen sich die Leute solchen Sch… vorsetzen – und finden es auch noch gut. :-(

Mir graust es …

 

Ein Kommentar:

Trackback: Nicht nur Glutamat … ] Nicht nur Glutamat ist Ausdruck moderner, stromlinienförmiger, langweiliger Küche für die geiz-geilen Massen. Wie die FAZ scharfsinnig beobachtet sind im Zuge globaler Preiskriege auch sogenannte Delikatessen längst nicht mehr das, was sie einmal waren:

Speisekarten-Blog, 2006-12-05 23:50

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2374

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.