Speisekarten-Blog
Willkommen im
Speisekarten-Blog.
Gastrosophie, Gastronomie, Sammelleidenschaft – vereint durch Speisekarten, beschrieben durch kurze Beiträge, Web-Tipps, Ideen und Ansichten.
Weitere Einträge

Coke servieren

Eingetragen am 2005-06-12 14:33 von Thorsten Sommer unter #andererseits.

Jetzt eine eisgekühlte Coke – aber schon das Einschenken will gelernt sein, meint jedenfalls der Herstellerbetrieb in seiner neuesten Marketing-Kampagne perfect serve:

Danach folgt der Griff zum Konturglas. Coca Cola sollte man immer eisgekühlt servieren – am besten mit zwei Eiswürfeln im Glas. Die Flasche sollte aus dem Kühlschrank kommen – idealerweise mit einer Temperatur von 4 Grad.

[ via: Forum Gastronomie ]

Genau so soll es sein! Ich mag sie allerdings noch lieber direkt aus der eisgekühlten Konturflasche, die so angenehm in der Hand liegt (und dann am liebsten zum Frühstück :)) Dabei bevorzuge ich die Flaschen mit 2dl oder maximal 3dl, dann bleibt der Inhalt während der Trinkzeit schön kalt.

Im Artikel des Forum Gastronomie wird übrigens von das Cola gesprochen – Österreichischer Tick, Schreibfehler oder bin ich womöglich völlig daneben, wenn ich immer von der Cola spreche?

tags
#gastronomie #trinken

Zwei Kommentare:

Auch ich habe schon oft gehört "Bitte ein kleines Cola", variabel aber auch schon "ein kleines Fanta/Sprite etc.) Erklären lassen habe ich mir das so: Man bestellt ein kleines GLAS Cola/Fanta/Sprite, lässt aber das Wort GLAS weg. Ob´s stimmt weiß ich nicht, aber es wäre zumindest so nachvollziehbarer...

blubella, 2005-06-12 16:12

im schwabenland ist beides geläufig...
wir sagen aber ja auch "der butter"

sdf, 2005-06-28 19:17

Trackback-URI zu diesem Eintrag:
http://www.speisekarten-seite.de/menu/blog/trackback.asp?entryID=2560

Eigenen Kommentar hinzufügen:
(Kein Kommerz, kein HTML bitte. Danke. – Nötigenfalls wird moderiert.)

Name

E-Mail

URL

 Angaben merken

Eine gültige E-Mail-Adresse dient ausschließlich zur Verifikation bzw. für meine Rückfragen.
Sie wird nirgendwo angezeigt oder anderweitig verwendet.